Die Website ist ein modernes und effektives Werkzeug, aber Sie sollten sich nicht auf die «Allmacht» Ihrer eigenen Internet-Ressource verlassen, ohne den Inhalt und die Funktionalität sorgfältig zu untersuchen. Idealerweise sollten Sie eine klare «Technische Aufgabe» bereitstellen, in der ein vollständiger und detaillierter Algorithmus für alle Funktionen und das quantitative Volumen des Text- und Medienmaterials vorgeschrieben sind.

Die Website muss als Werkzeug betrachtet werden und das Tool selbst ist bekanntlich nutzlos. Einige irren sich, in der Hoffnung, eine Flut von Käufern zu bekommen, nur weil sie die Website bestellt haben. Ein Unternehmen, das sich entscheidet, seinen Umsatz zu steigern, muss sich ernsthaft dem Verkaufsinstrument nähern.
Es sollte beachtet werden, dass am Ende der beste Bohrer absolut nutzlos in der Scheune liegen kann.
Deshalb legen wir Wert auf individuelle Betreuung.

Man muss sich daran erinnern, dass alles «Ich will» Geld kosten wird. Von der Art und Weise, wie Sie sich der Planung nähern, werden Ihre Investitionen in Ihr Werkzeug so effektiv sein. Wenn Sie im Laufe der Zeit planen, die Website mit zusätzlichen Funktionen zu erweitern, müssen Sie dies dem Entwickler mitteilen, vielleicht können Sie in der Anfangsphase zukünftige Investitionen sparen. Umgestalten ist oft teurer oder unmöglich.

Zielgruppe. Entscheiden Sie sich für welche Altersgruppe aus welchem Land Ihre Website geeignet ist und wen sehen Sie als Käufer? Sportler, Fischer, Hausfrauen? All dies muss beim Erstellen und Füllen der Website berücksichtigt werden. Das Design, der Inhalt und die Materialzufuhr müssen davon abhängen.

Entscheiden Sie, welche Sprache Ihr Publikum spricht. Wenn es sich um eine mehrsprachige Website handelt, muss dies von Anfang an gemeldet werden und der gesamte Inhalt entsprechend in allen Sprachen parallel vorbereitet werden. Natürlich können Sie auf einen Übersetzer von Google oder Yandex verzichten, hier müssen Sie selbst entscheiden oder den Entwickler bitten, die Nuancen zu erklären und in der technischen Aufgabe darauf hinzuweisen.

Sie sind also stolze Besitzer der Website geworden! Sie haben ihre Füße auf den Tisch geworfen und sind bereit, das Geld zu zählen! Und das ist keine Ironie, nicht selten stellen sich einige Kunden die Vorteile ihrer eigenen Website vor.

Zurück zum Konzept, was ist eine Website?

Es ist ein Werkzeug in erster Linie, auch wenn es teuer und glänzend ist, sollte das Werkzeug verwendet werden!

Haben Sie eine Website erstellt, was kommt als nächstes?
Die Website muss leben! Auch scheint es eine statische Visitenkarte zu sein, die Pflege und Aufmerksamkeit erfordert, sonst ist es möglich, das Image zu verlieren, anstatt das Image zu erhöhen, zum Beispiel aufgrund veralteter Kontaktinformationen.

- Hallo, ist das eine Wäscherei, Anna Wassiljewna?
- Nein, das ist Madame Broshkins «Breeze» -Café.…
- Ist das die Nummer 22322332 ?
- Ja, aber die Wäscherei ist schon lange weg, wo ich es nicht weiß.…

Es ist notwendig, die Aktualität der veröffentlichten Informationen zu überwachen, Fotos zu aktualisieren, den Programmcode der Website zu aktualisieren. Dies gilt insbesondere für die Katalogwebsite, den Online-Shop. Und hier stellt sich die Frage: «Wer wird das tun?».
Natürlich wird die Relevanz des Inhalts vom Kunden selbst überwacht, und jeder Entwickler kann Änderungen im Rahmen des Vertrags vornehmen, aber es ist besser, wenn genau derjenige, der die Website hergestellt hat, es ist.

ValStudio bietet Dienstleistungen für die Wartung und den Inhalt Ihrer Website an. Es ist ratsam, dies in der Anfangsphase zu besprechen, so dass Sie viel sparen können. Wenn Sie einen zweijährigen Servicevertrag mit ValStudio abschließen, stellen wir die Website KOSTENLOS her!
Die Zweckmäßigkeit des Abonnementdienstes und seine Kosten werden individuell besprochen und hängen vom Projekt ab.

Website bestellen KOSTENLOS!

Das Design der Website hängt von Ihrem endgültigen Ziel ab, es hängt davon ab, welche Funktionen Sie bereitstellen und konfigurieren müssen. Zum Beispiel, wenn Sie einen Online-Shop benötigen, müssen Sie neben dem Schaufenster auch Zahlungsmethoden konfigurieren, entsprechend müssen Sie «schreiben» und die entsprechenden Module anschließen.
Kurz gesagt, es ist notwendig, eine Technische Aufgabe zu erstellen, aber keine Angst zu haben, wir werden sie auffordern und zusammenfassen, Sie benötigen nur ein Konzept.

Beschreiben Sie in beliebiger Form, wie Sie Ihre Website sehen. Geben Sie Beispiele für aktuelle Projekte, die Sie mögen, und sehen Sie sich unser Portfolio an.


Um das Ziel zu erreichen, muss es klar dargestellt werden.

  • Bestimmen Sie das Hauptziel der Website-Erstellung
  • Bestimmen Sie die primäre Zielgruppe
  • Stellen Sie sich den Mechanismus für die Interaktion mit Besuchern vor, E-Mail, Telefon, WhatsApp, Chat usw.
  • Sammeln Sie das Material (Texte, Fotos, Videos) ordnen Sie es in Ordnern an, definieren Sie Kategorien für die Materialien (Nachrichten, Produktkatalog, nützliche Tipps usw.). Denken Sie daran, die Website ist unten aufgebaut. Zuerst wird ein Informationsarray gebildet, gruppiert und es ist der Inhalt, der die Struktur des Site-Menüs bestimmt.
  • Bestimmen Sie für einen Produktkatalog oder einen Online-Shop die Produktpalette und das Produktsortiment, erstellen Sie eine Vorlage für allgemeine Merkmale, die Sie bequem gruppieren und filtern können (Farbe, Größe oder Speichergröße, Diagonale). Beachten Sie, dass der Online-Shop in erster Linie auf den Käufer ausgerichtet ist.
  • Geben Sie eine Hauptfarbe an (Unternehmensfarbe, Favorit oder Logo angeben)
  • Bestimmen Sie Domainendungen .de .com .kz .de usw. Auf den Namen des Unternehmens oder der Art der Aktivität, helfen Ihnen, eine Domain-Namen.
  • Wer wird die Website bedienen?
  • Brauche ich eine Firmenpost? info@ihrseit.de buch@ihrseit.de und so weiter.

Haben Sie noch Fragen? Lassen Sie uns die Technische Aufgabe und das Konzept Ihrer Website zusammen erstellen, anrufen oder schreiben.